Loading...

Veldensteiner Bierwerkstatt

richtig genießen

Seit vielen Jahren werden in Neuhaus an der Pegnitz von uns im Rahmen der Veldensteiner Bierwerkstatt immer wieder handwerkliche Bierspezialitäten nach ausgefallenen und teilweise historischen Rezepten entwickelt und handwerklich gebraut. Die Intention von Brauereichef Josef Laus und seinem Bruder und Braumeister Wolfgang Laus ist dabei nicht kommerzieller Art. Vielmehr soll den Bierliebhabern eine Möglichkeit geboten werden, ihren Geschmacks- und Erfahrungshorizont über das Kulturgut Bier zu erweitern. Existiert doch beim Bier auch abseits der in unseren Gefilden geläufigen Sorten wie etwa Pils, Hell oder Weißbier eine facettenreiche und sehr interessante Geschmacksvielfalt.

2020 Historisches Dampfbier

naturtrüb

limitierte Sonderedition

Beim "Dampfbier" handelt es sich um einen Bierstil, der zum Ende des 19. Jahrhunderts in Bayern, im Rheinland und Westfalen weit verbreitet war, später aber weitgehend in Vergessenheit geriet. Die Besonderheit an diesem Bier ist der dem Weizenbier ähnliche Brauprozess, der jedoch ausschließlich unter Verwendung von Gersten- und ohne Weizenmalz erfolgt. Obergärige Hefe führt zu einer schnellen, warmen Gärung bei Temperaturen von 18°-20° C. Platzende Blasen verursachen eine schaumige Gischt, was den Eindruck vermittelt, dass das Bier im Gärkeller „dampft“. Unser Dampfbier ist naturtrüb und im Geschmack mild, etwas würzig mit leicht bananenartigen Geschmacksnoten. Mit einer Stammwürze von 12,8 % und einem Alkoholgehalt von 5,6 % ist es ein kräftiges, bernsteinfarbenes Bier, das gut zu deftigen Mahlzeiten passt.

Details

Unsere Biersorten

Unsere Rohstoffe